Shitstorm Internet / Shitstorm Facebook

Shitstorm Internet/Facebook: Ein virtueller Sturm der Entrüstung als große Gefahr für den erfolgskritischen Unternehmensruf

Früher wurden sprichwörtlich die Säue durchs Dorf getrieben, im digitalen Zeitalter des 21. Jahrhunderts umschreibt der Begriff Shitstorm Internet/Shitstorm Facebook sehr eindrücklich, was passiert, wenn Prominente oder Unternehmen sich einen folgenschweren Fehltritt leisten: Durch die digitale Vernetzung entsteht so schnell ein virtuelles Lauffeuer, das sich rasend schnell über das Internet verbreitet, hunderttausende User erreicht und eigentlich kaum noch zu kontrollieren ist. Ein solcher Shitstorm im Internet/auf Facebook ist DIE virtuelle Bedrohung des 21. Jahrhunderts für den guten Ruf von Unternehmen. Als prominentes Beispiel halte man sich nur die Sexismus-Debatte um Rainer Brüderle vor Augen, die in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #Aufschrei ein großes mediales Echo mit enormer Reichweite angenommen hat.

Ein virtueller Shitstorm im Internet/auf Facebook ist eine reale Gefahr für den Ruf eines Unternehmens!

„Man braucht 20 Jahre eine Reputation aufzubauen, und fünf Minuten sie zu ruinieren“
(Warren Buffet)

Dieses berühmte Zitat bringt die Gefahren eines nur schwer zu kontrollierenden Shitstorms im Internet auf den Punkt. Was für Personen gilt, hat natürlich auch für Unternehmen eine zentrale Bedeutung, denn aktuelle Untersuchungen zeigen, dass der Geschäftserfolg sehr eng mit einem guten Ruf verbunden ist. Ein starkes Image wiederum hilft dabei, die wahrgenommene Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu verbessern. Unternehmer bzw. Manager, die den guten Ruf ihres Unternehmens nicht der Gefahr eines potenziellen Shitstorms aussetzen wollen, sollten ganzheitliches Reputationsmanagement betreiben, um mit einer gezielt lancierten Kommunikationspolitik das Image strategisch zu steuern und so eine nachhaltige Basis für einen Wachstumskurs legen. Die Beratungsexperten der R&R Unternehmensgruppe haben es sich mit einem anspruchsvollen Leistungspaket zum Ziel gemacht, den Geschäftserfolg ihrer Kunden durch ganzheitliches Reputationsmanagement langfristig zu sichern. Angesichts der Tatsache, dass sich immer mehr Kunden vor dem Kauf im Internet mit Informationen versorgen, sollte alles unternommen werden, um das Thema Shitstorm Internet/Shitstorm Facebook nicht sich selbst zu überlassen, sondern durch proaktives Management die Weichen langfristig auf Erfolg zu stellen.

Unsere Antwort auf die potenzielle Bedrohung eines Shitstorm heißt ganzheitliches Reputationsmanagement

Sie möchten mehr über die betriebswirtschaftlichen Potenziale des ganzheitlichen Reputationsmanagements erfahren? Dann schauen Sie sich unsere Broschüre an und nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass das Thema Shitstorm Internet/Facebook für Ihr Unternehmen keine Gefahr darstellt. Ganz im Gegenteil: Lassen Sie uns das Internet als mächtiges Marketinginstrument intelligent einsetzen und neue Handlungsspielräume erörtern…