Ruf ruiniert

Ist der Ruf ruiniert, so haben Unternehmen bzw. Geschäftsleute ihre wirtschaftliche Grundlage leichtsinnig verspielt

Ein bekanntes Sprichwort sagt, dass es sich ungeniert leben lässt, wenn der Ruf ruiniert ist. Das, was im Privatbereich noch im kleineren Rahmen reparierbar erscheint, kann für Unternehmen einen betriebswirtschaftlichen Supergau bedeuten. Ist der Ruf ruiniert, so sind alle Stammkunden, potenzielle Neukunden sowie die Öffentlichkeit insgesamt sehr alarmiert. Negative PR und eine hohe Verfügbarkeit in den (sozialen) Medien und Nachrichten sorgen dafür, dass das Vertrauen schwindet und sich mehr und mehr Kunden und Stakeholder abwenden. Ist der Ruf ruiniert, so wird sehr schnell viel Vertrauen unwiderruflich zerstört, das über viele Jahre hinweg mühevoll aufgebaut wurde.

Besser ist es, proaktiv strategisch zu handeln: Nehmen Sie Ihren guten Ruf aktiv in die Hand

Dabei braucht es oft nicht viel, um den Ruf von Personen oder Unternehmen zu schädigen. Eine fehlgeleitete Werbekampagne, ein Skandal in der Führungsetage, fehlerhafte Produkte oder eine große Masse enttäuschter Kunden reichen aus, um den Ruf in den Abgrund zu stürzen. Das Internet mit seinen sozialen Netzwerken und den vielfältigsten Kommunikationsmöglichkeiten tut sein übriges, um rufschädigende Informationen rasant zu verbreiten. All diese Gedanken und die generelle Fragilität des Rufes zeigen, dass proaktiv gehandelt werden muss, bevor es zu spät ist. Ist der Ruf ruiniert, so lässt er sich durch gezielte Maßnahmen wieder herstellen, allerdings niemals zu 100 % und dies zudem in einem sehr langwierigen Prozess. Diese Zeit aber haben Unternehmen im hart umkämpften globalen Wettbewerb nicht, zumal eine beschädigte Reputation nachgewiesenermaßen mit hohen Umsatzeinbußen einhergeht.

Ruf ruiniert? Durch ganzheitliches Reputationsmanagement kann es erst gar nicht so weit kommen!

Die zeitgemäßen Leistungspakte der R&R Unternehmensgruppe sind darauf zugeschnitten, ganzheitlich über den Ruf von Unternehmen zu wachen, ihn aktiv zu steuern und zu bewachen, um frühzeitig Maßnahmen einleiten zu können. Im Gegensatz zu den potenziellen Gefahren eines ruinierten Rufes geht es neben der Verhinderung von negativen Einflussfaktoren in erster Linie darum, den Geschäftserfolg mit konkreten Maßnahmen zu sichern. Dazu muss sich ein Unternehmen im Internet kommunikativ bzw. inhaltlich so platzieren, wie Kunden es wünschen.

Ruf ruiniert? Nicht wenn Sie sich für strategisches Reputationsmanagement der R&R Unternehmensgruppe entscheiden!

Erfahren Sie in unserer Broschüre zum Reputationsmanagement, wie Sie die Außendarstellung Ihres Unternehmens gezielt positiv beeinflussen können und welche betriebswirtschaftlichen Gründe eine Investition in Reputationsmanagement als unabdingbar erscheinen lassen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!